GisChem

Glossar

Feuerwiderstandsfähigkeit (FWF)
 
Ein wesentliches Sicherheitskriterium für Sicherheitsschränke stellt die Feuerwiderstandsfähigkeit dar, die mit einer Brandkammerprüfung ermittelt wird.
Bei Sicherheitsschränken werden nach TRGS 510 Feuerwiderstandsdauern von 20 oder 90 Minuten (FWF 20 bzw. FWF 90) gefordert.
Die sicherheitstechnischen Anforderungen an Sicherheitsschränke gelten als erfüllt, wenn diese die Anforderungen von DIN EN 14470-1 erfüllen.

Aktuelles

TRGS 554 Abgase von Dieselmotoren neu erschienen

Die TRGS "Abgase von Dieselmotoren" wurde vollständig überarbeitet und am 18.03.2019 veröffentlicht. Sie beschreibt wichtige Punkte zur Gefährdungsbeurteilung und gibt Schutzmaßnahmen an.  

12. ATP des CLP-Verordnung veröffentlicht

Die 12. ATP wurde am 27.03.2019 im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Seit  - 17.04. darf sie angewendet werden, spätestens am 17.10.2020 muss sie umgesetzt sein.