GisChem

Glossar

Alkalien
 
Alkalien ist eine nicht exakt abgrenzbare Bezeichnung für Substanzen, deren Lösung in Wasser eine alkalische Reaktion (pH > 7) zeigt und die hautreizend oder -ätzend wirkt.
 
In erster Linie gehören hierzu die Hydroxide der Alkalimetalle, wie z.B. Natriumhydroxid und Kaliumhydroxid, die man wegen ihres starken Ätzvermögens auch als Ätzalkalien bezeichnet. Auch Ammoniumhydroxid und die Erdalkalimetallhydroxide, wie z.B. Calcium-, Barium- und Magnesiumhydroxid zählen zu den Alkalien.
Die Carbonate der Alkalimetalle (Pottasche = Kaliumcarbonat, Soda = Natriumcarbonat) sind schwächer basisch als ihre Hydroxide.

Allgemeiner spricht man auch von Basen.

Aktuelles