GisChem

1K-Polyurethankleber

Auszug aus:
Datenblatt

1K-Polyurethankleber: Gesundheitsgefährdung

Ein­atmen oder Auf­nahme über die Haut kann zu Ge­sund­heits­schä­den führen.
Gesundheits­schädlich bei Einatmen (H332).
Verursacht Hautreizungen (H315).
Verursacht schwere Augenreizung (H319).
Reizt die Atem­wege: z.B. Bren­nen der Nasen- und Rachen­schleim­haut, Reiz­husten, Atem­not (s. H335)
Kann allergische Hautreaktionen verursachen (H317).
Sensibilisierungen und nachfolgende al­ler­gische Re­aktionen der Atemwege sind möglich (s. H334).
Kann die Organe, schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition (H373).
Ei­ne krebs­er­zeu­gende Wir­kung von 4,4?-MDI, wird ver­mutet (s. H351)!
Sensibilisierte Personen können schon auf sehr geringe Konzentrationen an Isocya­naten, reagieren und sollten deshalb keinen weiteren Kontakt mit diesen Stoffen haben.