GisChem

1-k Polyurethankleber

Auszug aus:
Betriebsanweisungsentwurf

1-k Polyurethankleber: Gefahren für Mensch und Umwelt

GHS08 GHS07

Gefahr

Ein­atmen oder Auf­nahme durch die Haut kann zu Ge­sund­heits­schä­den führen. Gesundheits­schädlich bei Einatmen (H332). Verursacht Hautreizungen (H315). Verursacht schwere Augenreizung (H319). Kann die Atemwege reizen (H335). Kann allergische Hautreaktionen verursachen (H317). Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen (H334). Kann die Organe, schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition (H373). Kann vermutlich Krebs verur­sachen (H351). Personen mit Isocya­naten, -Allergie sollten keinen Kontakt mit diesem Stoff haben.
Rea­giert mit Säu­ren un­ter heftiger Wär­me­ent­wick­lung. Rea­giert mit Lau­gen unter hef­tiger Wärme­ent­wicklung. Rea­giert un­ter hef­tiger Wärme­entwicklung z.B. mit Aminen und Alko­holen.
WGK: 2 (deutlich wassergefährdend)