GisChem

Cobalt

Auszug aus:
Betriebsanweisungsentwurf

Cobalt: Gefahren für Mensch und Umwelt

GHS08 GHS07

Gefahr

Dieses Datenblatt bezieht sich auf Cobalt als Granulat oder in Form von Drähten, Barren, Pellets oder ähnlichen nicht staubenden Formen.
Ein­atmen, Ver­schlucken oder Auf­nahme durch die Haut kann zu Ge­sund­heits­schä­den führen. Gesundheits­schädlich bei Verschlucken (H302). Kann allergische Hautreaktionen verursachen (H317). Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen (H334). Kann vermut­lich genetische Defekte verur­sachen (H340)! Kann Krebs er­zeu­gen (H350)! Kann die Frucht­bar­keit beein­träch­tigen (H360F)! Personen mit Cobalt-Allergie sollten keinen Kontakt mit diesem Stoff haben.
Rea­giert mit Säu­ren un­ter heftiger Wär­me­ent­wick­lung.
Kann für Wasserorganismen schädlich sein, mit langfristiger Wirkung (H413).
WGK: 3 (stark wassergefährdend)