GisChem

Betontrennmittel

Betontrennmittel sind weiße bis gelbliche Flüssigkeiten mit einem charakteristischen, oft benzinartigen Geruch.
Sie sind wasserunlöslich, aber mit den meisten organischen Lösemitteln mischbar.
Sie werden vor dem Einbringen des Betons als dünner Film auf die verschiedenen Schalungen (Metall, Holz usw.) aufgebracht, um ein einfaches Ausschalen zu ermöglichen.
Die Produkte enthalten schwerflüchtige Mineralöle und Additive wie Korrosionsschutzmittel oder Spreitungsmittel. Darüber hinaus wird einigen Produkten entaromatisiertes Testbenzin zugesetzt.
Das Aufbringen kann entweder automatisch oder von Hand erfolgen.
In GisChem werden Datenblätter und Betriebsanweisungsentwürfe für das Aufbringen per Hand sowie das Versprühen (z.B. mit einer Handpumpe) zur Verfügung gestellt.
Die entzündbaren Betontrennmittel haben einen Flammpunkt zwischen 23 und 60°C, die anderen einen von über 60°C.

BrancheBezeichnungPiktogramme / H-Sätze
Baustoffe
Betontrennmittel, kennzeichnungsfrei, Aufbringen per Hand
Betontrennmittel, kennzeichnungsfrei, Versprühen
Betontrennmittel, gesundheitsschädlich, Aufbringen per HandH304-EUH066
Betontrennmittel, gesundheitsschädlich, VersprühenH304-EUH066
Betontrennmittel, gesundheitsschädlich, entzündbar, Aufbringen per HandH226-H304-H336-EUH066
Betontrennmittel, gesundheitsschädlich, entzündbar, VersprühenH226-H304-H336-EUH066

1) Die Datenblätter enthalten stoff- bzw. produktgruppenspezifische Gefährdungen und Maßnahmen. Sie unterstützen daher bei der Gefährdungsbeurteilung nach GefStoffV.
2) Der Arbeitgeber muss für den Umgang mit Gefahrstoffen schriftliche Betriebsanweisungen erstellen. Diese enthalten in kurzer Form die wichtigsten Gefährdungen und Schutzmaßnahmen und sind ein Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung.
Daher stellt GisChem nur Betriebsanweisungen im Entwurf zur Verfügung, die betriebs- und arbeitsplatzspezifisch angepasst werden müssen. Dazu gehört im Regelfall auch Kürzen der Texte um nicht zutreffende oder allgemein geregelte Inhalte.
Die fehlenden Datenblätter und Betriebsanweisungsentwürfe (erkennbar am Baustellenschild) finden Sie hier bis zum 3. Quartal 2021.
Gesamt Betontrennmittel // //