GisChem

Aluminium-Pulver, phlegmatisiert


GEFAHR

Entzündbarer Feststoff. (H228)
In Berührung mit Wasser entstehen entzündbare Gase. (H261)

Aluminium-Pulver, phlegmatisiert ist ein silberglänzendes, geruchloses Metallpulver.
Es wird unterschieden zwischen Aluminium-Pulver, nicht stabilisiert und Aluminium-Pulver, phlegmatisiert.
Nicht stabilisiertes Aluminium-Pulver ist selbstentzündlich an der Luft, wird aber in der verarbeitenden Industrie i.d.R. nicht eingesetzt.
CAS-Nummer: 7429-90-5

BrancheBezeichnungPiktogramme / H-Sätze
Chemie
Aluminium-Pulver, phlegmatisiertH228-H261
Metall
Aluminium-Pulver, phlegmatisiertH228-H261

1) Die Datenblätter enthalten stoff- bzw. produktgruppenspezifische Gefährdungen und Maßnahmen. Sie unterstützen daher bei der Gefährdungsbeurteilung nach GefStoffV.
2) Der Arbeitgeber muss für den Umgang mit Gefahrstoffen schriftliche Betriebsanweisungen erstellen. Diese enthalten in kurzer Form die wichtigsten Gefährdungen und Schutzmaßnahmen und sind ein Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung.
Daher stellt GisChem nur Betriebsanweisungen im Entwurf zur Verfügung, die betriebs- und arbeitsplatzspezifisch ergänzt werden müssen.
Aluminium-Pulver, phlegmatisiert // Suchbegriff // Aluminium-Pulver, phlegmatisiert